201604-digitalisierungindeutschland2

Angst vor digitaler Komplexität? Machen Sie’s doch einfach!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Digitale Transformation, Digitalisierung, Mittelstand, Standpunkt

Gerade dem Mittelstand wird nachgesagt, er tue zu wenig für die Digitale Transformation. Gleichzeitig deuten Studien darauf hin, dass es kaum echte Hindernisse gibt. Ein Widerspruch?

Wenn etablierte Unternehmen oder gar ganze Branchen fundamentale Glaubenssätze ihre erprobten Geschäftsmodelle, Produktionsabläufe und Kundenkommunikation in Frage stellen sollen (oder müssen?), verunsichert das. Der Chef soll führen, aber wie, wenn er die Vokabeln der Digitalisierung nicht beherrscht?

Was als unüberwindliches Hindernis erscheint, ist gar keins. Wir müssen „lediglich“ unsere Einstellungen, unsere Unternehmenskultur, unsere Herangehensweise neu ausrichten. Schwer genug. Aber nicht unlösbar.

Unser Anspruch an Perfektion, muss sich allerdings ändern, wenn wir Innovation wollen. Fehler müssen erlaubt sein. Nach „Error“ und „Exception“ kommt „Surprise“. Lassen Sie sich darauf ein, und gehen Sie mit Neugier an die Digitale Transformation. Wir zeigen ihn wie – sprechen Sie uns an. Der Aufbau neuer, schwergewichtiger Produktionsprozesse passt nicht gut in die moderne Fehlerkultur. Bleiben Sie „lean“, nur dann können Sie verschiedene Wege ausprobieren. Ihre Digital Natives, die Sie morgen einstellen, werden es Ihnen danken. Von Ihnen erwartet man Führung, nicht mehr, nicht weniger. Wie „digital“ geht, müssen Sie nicht wissen, aber bereit sein, es zu lernen.

Stillstand ist der einzige Fehler

Sie haben keine Lust mehr auf die Auguren zu hören? Sie sind es leid, dass in jeder Wirtschaftszeitung die Rede davon ist, dass der Mittelstand den digitalen Trend verschläft? Verständlich! Lassen wir die Außenstehenden beiseite und schauen uns die Aussagen der Unternehmen selbst an:

  • 32% der Unternehmen, die keine Maßnahmen in Richtung Digitalisierung oder Digitaler Transformation unternehmen,  spüren Druck von außen durch neue Technologien
  • Nur 12% der Unternehmen fehlen die finanziellen Mittel, um in Digitalisierung zu investieren

Hier klafft mindestens eine Lücke von 20%, die handeln könnten, es aber nicht tun. Ich bin der Meinung mit der richtigen Strategie können noch mehr Unternehmen den Schritt in die Digitale Welt schaffen. Dafür gibt es Best Practices, aber kein Pauschalkonzept. Lassen Sie uns deshalb in einen Dialog eintreten. Sprechen Sie uns jetzt an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kutura ist Spezialist für Digitalisierung im Mittelstand.